last update: 04.02.2014 20:28:17
Arian Afghan Airlines ist eine afghanische Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Kabul.
 
1955 wurde die Fluggesellschaft gegründet. Die indische Indama Corp. erhielt 49% der Anteile und stellte die ersten Flugzeuge zur Verfügung. Diese Anteile übernahm 1956 die PanAm. Nach dem Einmarsch der Sowjetischen Armee brach der Flugverkehr zusammen. Nach der Machtübernahme der Taliban wurden alle internationalen Flüge gestoppt und die Flotte reduziert. Im November 2001 stellte man den Flugbetrieb komplett ein. Im Dezember 2001, nach der Entmachtung der Taliban, nahm man den Flugbetrieb wieder auf.
Im März 2006 wurde die Airline auf die "schwarze Liste" der EU gesetzt. Das bedeutete das die Airline mit den eigenen Flugzeugen nicht in den Luftraum der EU fliegen darf. Von anderen Airlines werden Maschienen gechartert um das Verbot zu umgehen.
 
Ariana Afghan Airlines bietet keine Verbindung nach Berlin an.
 
Flotte: Stand Februar 2014
(Quelle: Wikipedia)

zum vergrößern auf das Bild klicken

2 Airbus A310-300
Akçaabat
TC-SGB
1 Airbus A320-200
3 Boeing 737-400