Hamburg International war eine deutsche Flugesellschaft mit Hauptsitz in Hamburg.

Hamburg International führte Charter- und Sonderflüge durch.
Am 20.10.2010 wurde Insolvenz angemeldet. Die Flugzeuge wurden an den Leasinggesellschaft zurück gegeben. Im Dezember 2010 wurde bekannt dass ein Teil der Gesellschafter mit Hilfe neuer Investoren in die neu gegründete Hamburg Airways überführt werden.
 
ehemalige Flotte:
(Quelle: Wikipedia)

Airbus A319-100

Boeing 737-700

seit 02/11 bei Germania D-AHIL
 D-AHIL
seit 10/09 bei Air Berlin D-AHIA
 D-AHIA