last update: 11.02.2019 12:13:25
Iraqi Airways ist eine irakische Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Bagdad.
Die Fluggesellschaft wurde 1945 gegründet. Nach der irakischen Invasion 1990 in Kuwait wurde wegen des Embargos die Airline zum Grounding gezwungen. Ab 1992 wurden wieder Inlandsflüge erlaubt. Am 30.Mai 2003 kündigte man offiziell die Wiederaufnahme des internationalen Flugverkehrs an. Der erste Flug fand am 03. Oktober 2004 von Bagdad nach Amman statt. Im Juni 2005 nach dem  Sturz der Regierung, fanden auch wieder die ersten Linienflüge innerhalb Iraks statt. Im August 2009 vereinbarte man mit Blue Wings eine Zusammenarbeit, um gemeinsame Flüge von Irak un Europa zu ermöglichen. 2010 wurde bekannt das die Airline innerhalb von drei Jahren aufgelöst werden solle. Grund war die finanzielle Forderung der Kuwait Airways, welche durch eine Ausgleichszahlung 2012 beigelegt wurde. Im Februar gab die Airline eine Modernisierung der Flotte und den Ausbau des Streckennetzes bekannt. Zudem soll ein neues Corporate Design eingeführt werden.
 
Iraqi Airways ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization.
 
Iraqi Airways bietet zur Zeit keine Verbindung nach Berlin an.
Flotte:
(Quelle: Wikipedia)
 
Airbus A320-200
 
YI-ARA
Airbus A321-200
Airbus A330-200
Boeing 737-700
 
Boeing 737-800
 
YI-ASG
 
Boeing 747-400
Boeing 767-300
Boeing 777-200
Bombardier CRJ-900