last update: 21.10.2016 20:53:15
Seit 2007 treten die deutschen Hapag-Lloyd Flug und Hapag-Lloyd Express gemeinsam als TUIfly auf. Der Hauptsitz ist in Hannover.
 
1972 wurde als Tochter der Reederei die Hapag-Lloyd Fluggesellschaft gegründet. Nach vielen Übernahmen und einer fortschreitenden Konsolidierung in der Flugbranche stellte TUI im Jahr 2006 Überlegungen an, die beiden Fluggesellschaften Hapag-Lloyd Flug und Hapag-Lloyd Express zusammenzuschließen und unter einer gemeinsamen Marke auftreten zu lassen. Ab Januar 2007 wird unter dem Namen TUIfly geflogen. Die Fluggesellschaft XL Airways Germany führte 2007/8 Flüge in Kooperation mit TUIfly durch. 2009 gibt Air Berlin bekannt, das Städteflugnetz der TUIfly zu übernehmen.
Bis April 2010 besaß TUIfly drei Boeing 737-300. Die Leitwerke von zwei Boeing waren mit den Gesichtern von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel versehen.
 
Vom Flughafen Berlin fliegt TUIfly zu verschieden Ziele in Deutschland und Europa.
Flotte:
(Quelle: Wikipedia)
 
 Boeing 737-300
seit 06/11 verschrottet
 D-AGEJ
Boeing 737-700
seit 24.08.13 Regent Air S2-AHD 
D-AHXA
  Boeing 737-800
 D-AHFW
 D-ATUG
 
D-AHLK
D-AHFX
D-ATUC
D-AHFV
D-ATUB
D-ATUI
"Cewe Air"
D-AHFZ
 
D-AHFT
 
D-ATUL
"DB Air One"
D-ATUE
 
D-ATUR
seit 04/12 SmartWings OK-TVP
D-AHLR